Hier sehen Sie aktuelle Veranstaltungen innerhalb der Ortsgemeinde Buchholz. Eine Jahresübersicht finden Sie im Menüpunkt KULTUR UND FREIZEIT unter 'Veranstaltungen'. Zudem finden im Heimathaus Vorträge und Veranstaltungen statt. Schauen Sie einfach mal rein!


 

                                                                                              Asbach, den 31. Oktober 2020

 

Sehr geehrte Vereinsvertreter und alle ehrenamtlich Tätigen,

seit vielen Monaten hält uns das Corona-Virus nun schon in Atem und zwingt uns zu vielen Einschränkungen im täglichen Alltag und auch bei der Ausübung von Freizeitaktivitäten.

In den vergangenen Monaten haben Sie sich viel Mühe mit der Erstellung von Hygienekonzepten gemacht und alles getan, um Vereinsleben aufrecht zu erhalten. Dafür möchten wir Ihnen unseren großen Dank aussprechen!

Nach den Sommermonaten, wo die Fallzahlen von infizierten Corona-Patienten im Vergleich zum Frühjahr deutlich zurückgegangen waren, hat es nun im Herbst einen deutlichen Anstieg der Fallzahlen gegeben, der die Bundesregierung und die Landesregierungen dazu veranlasst haben, ab dem 02. November wieder einschneidende Maßnahmen zur Kontaktreduzierung vorzunehmen.

Nach der ab dem 02. November gültigen 12. Landes-Corona-Bekämpfungsverordnung sind ab Montag Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind zu schließen. Dazu gehören u.a. der Freizeit- und Amateurspielbetrieb im Sport aber auch Musikgruppen, Karnevalsvereine und alle sonstige Freizeitaktivitäten, sofern sie nicht individuell ausgeübt werden.

Als Bürgermeister sehen wir uns daher leider gezwungen, alle gemeindlichen Einrichtungen wie Turnhallen, Bürgerhäuser und Sportplätze sowie sonstige öffentliche Gebäude wie z.B. Grillhütten oder das Schwimmbad in Asbach für die Ausübung von Sport- und Freizeitaktivitäten ab Montag, den 02. November bis zum 30. November zu schließen.

Wir wissen, dass dies für die Vereine und anderen Gruppierungen erneut eine große Belastung darstellt. Als Kommunen sind wir aber angehalten, die geltende Rechtslage umzusetzen und einen Beitrag zu leisten, dass die Corona-Pandemie nicht außer Kontrolle gerät und der Gesundheitsschutz der Bevölkerung so gut wie irgend möglich gewährleistet wird.

Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen Ihnen für Rückfragen und Gespräche gerne zur Verfügung. Wir hoffen, dass sich die Pandemie so entwickelt, dass die Einschnitte im Dezember oder so bald als möglich wieder aufgehoben werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Bürgermeister in der Verbandsgemeinde Asbach

 

Franz-Peter Dahl              Konrad Peuling        Michael Christ           Thomas Junior  Martin Buchholz

___________________________________________________________________________________

Seit dem 30. Okotober 2020 gilt die 12. Corona Bekämpfungsverornung.

Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (12. CoBeLVO) vom 30. Oktober 2020

 

 

 

 

Im Jahr 2024 feiert die Ortsgemeinde Buchholz ihr 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Ereignis möchte Buchholz im Rahmen der „Schriftenreihe Buchholzer Geschichte“ zwei Bücher herausgeben.

Einmal die Geschichte der Pfarrgemeinde, gegründet 1835. Sie war 1974 die Grundlage für die neue Gemeinde Buchholz.

Das andere Buch wird die Geschichte der Ortsgemeinde, ihre kommunalen Vorläufer und die Entwicklung der letzten 50 Jahre beleuchten.

Haben Sie noch alte Unterlagen, Bilder, Briefe, Fotos und vieles mehr. Nahezu alles hilft uns die Geschichte der Gemeinde zu verbessern und noch greifbarer zu machen.

Den Infoflyer mit Rückantwortmöglichkeit können Sie hier downloaden.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und danken schon jetzt für Ihre Hilfe!

Gemeindeleitung
Ortsgemeinde Buchholz

Recyceln Sie Ihr Alt-Handy !!

Ab sofort steht im Heimathaus eine Sammelbox des NABU für alte Handys, Tablets, Ladekabel und Netzteile zur Verfügung. Durch das fachgerechte und ökologisch einwandfreie Recycling werden wertvolle Rohstoffe wieder in den Umlauf gebracht und natürliche Ressourcen geschont.

Weitere Informationen zum Handyrecycling gibt es
unter www.NABU.de/handyrecycling 

Die Erlöse fließen in den Insektenschutzfonds 
des NABU 

Das Buch „Ein Dorf erinnert sich, Buchholz zur Zeit des 1.Weltkriegs” liegt nun in den Geschäften in Buchholz zum Kauf aus. Zusammengestellt wurde es von dem Buchholzer Heimatforscher Horst Weiß, dem Herausgeber Helmut Schmaus-Gerstenberg, Mithilfe von Werner Büllesbach.

Der Preis beträgt 12,50 Euro. Für die reichbebilderten 128 Seiten in farbigen Druck und eine Menge sehr realistischer Beschreibungen ein reeller Preis. Auch ein ideales  kleines Geschenk  an Personen, die sich für Buchholz interessieren. Ob dieses Buch der Start für eine Buchreihe zur Buchholzer Geschichte wird, möchte die Gemeinde von der Akzeptanz abhängig machen. Es wäre wünschenswert, weil die Gemeinde reich ist an interessanten Themen und Ereignissen, die sonst schnell in Vergessenheit geraten.

Kaufen Sie ein Stück Buchholzer Geschichte!

Was ist los bei uns?
Hier finden Sie die Veranstaltungen in der Ortsgemeinde Buchholz.

Downloaden Sie sich hier (ca. 1 MB) den aktuellen Veranstaltungskalender 2020 des Kreis Neuwied!

Nach oben